NEWS Hier geht's zur Pflegeberatung!

Pflegende Angehörige

Die Pflege für einen Pflegebedürftigen ganz alleine durchzuführen, ist auf Dauer sehr belastend. Dafür hat der Gesetzgeber Möglichkeiten geschaffen, damit wir Ihnen helfen können. Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige werden zum einen durch eine Betreuung (125,- mtl.) und zum anderen durch die Verhinderungs- und Kurzzeitpflege geschaffen.

Wir helfen schon vielen pflegenden Angehörigen stundenweise oder vertreten sie wenn sie selber krank sind oder in Urlaub fahren wollen. Diese Hilfe wird komplett aus der Pflegekasse bezahlt (s.a. Verhinderungspflege).

Zusätzlich bieten wir kostenlose Schulungen und Beratungen für Sie an:

  • Basispflegekurse für die häusliche Pflege
  • Bewältigung besonderer Pflegesituationen
  • Unterstützung von Angehörigen pflegebedürftiger Kinder
  • Krisen und Kommunikation in der Familie
  • Entlastungsmöglichkeiten zur besseren Bewältigung von pflegebedingten Belastungen